LL.M. "Deutsch-Französisches Recht" (für französische Studenten)

Der Master of Laws / LL.M. "Deutsch-Französisches Recht" richtet sich in erster Linie an Studenten, die eine Licence im französischsprachigen Ausland erworben haben, also nicht ausschließlich an Inhaber einer Licence aus der "filičre juriste franco-allemand" der Universität Rennes 1 (zu Details vgl. Prüfungsordnung oder auch das Modulhandbuch).

Das erste Semester des viersemestrigen Studiengangs wird dabei an der Partneruniversität Rennes 1 absolviert. Daher muss die Bewerbung zunächst an der Universität Rennes 1 erfolgen.
(→ Bewerbungsformular der Universität Rennes 1)

Weitere Informationen zu den entsprechenden Studieninhalten finden Sie ebenfalls auf den Seiten unserer Partneruniversität.

Unmittelbar nach der Bewerbung in Rennes erfolgt die Bewerbung und Einschreibung für den Studiengang LL.M. "Deutsch-Französisches Recht" an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg. Die Frist hierfür läuft meist bis 31. Juli. Details zu diesem Verfahren erhalten Sie vom französischen Programmbeauftragten.